Onsen 温泉

Onsen 温泉 - Bade- und Wellnesskultur in Japan

Eine Folge des Vulkanismus in Japan sind die heißen Quellen, die es in allen Landesteilen gibt. An vielen Orten hat sich im Laufe der Jahr(hundert)e eine Bade- und –  wie man heute sagen würde – Wellness-Industrie gebildet. In einigen Gegenden werden Riesenhotelpaläste hochgezogen, in anderen findet man versteckt in den Bergen alte traditionelle Häuser, die zur Erholung einladen. Ein gutes, reichhaltiges regionales Essen ist bei einer Übernachtung dort fast immer dabei.

Onsen, die aufgrund ihrer Mineralzusammensetzung eher der Heilung körperlicher Gebrechen als der ganzheitlichen Entspannung vom alltäglichen Streß zugetan sind, gib es oft auch die Möglichkeit, sich sein Essen selbst zuzubereiten, was einen längeren Aufenthalt doch etwas günstiger macht.

Onsen gibt es in vielen verschiedenen Formen, nicht immer muß es ein veritables Gasthaus sein. Manchmal ist es auch „nur“ ein heißes Fußbad. Das man z.B. auch auf dem Weg in sein Onsen-Hotel in der Präfektur Yamagata auch bereits im Toreiyu Tsubasa Zug genießen kann: